Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

Bildungsangebote für Schulen, Kitas und andere Gruppen

Bei unseren ökologischen Bildungsveranstaltungen können Kinder zu Naturforscher*innen werden und der Natur zum jeweiligen Thema spielerisch begegnen. Eigenes Erforschen und Entdecken mit allen Sinnen stehen auf dem Programm.

Direkt zu

Unsere Bildungsangebote beim BUND Hamburg

  • bieten vielfältigte Möglichkeit unterschiedliche Natur Themen spielerisch zu entdecken
  • unterstützen, soziales Miteinander und Empathie zu erlernen
  • werden im Haus der BUNDten Natur im Kellinghusenpark, Eppendorf und im Naturerlebnisgarten im Inselpark, Wilhelmsburg angeboten

Weitere Angebote für Kinder

Kinderumwelthaus

Erforschung – Naturverständnis – Umweltbewusstsein

Die Stadtnatur zu erleben macht Spaß und man kann eine ganze Menge dabei lernen. Unsere Veranstaltungen bieten jede Menge Anregungen und Anleitungen zu eigenen Beobachtungen und gemeinschaftlichem Tun. Mit Kopf, Herz und Hand nähern wir uns der Vielfalt des Lebens und schauen, was hinter verschiedenen Naturphänomenen steckt. Bekanntes wird neu entdeckt, Neues für den eigenen Lebenskontext erfahrbar.

Die Angebote werden von erfahrenen Natur- und Umweltpädagog*innen durchgeführt.

Unsere Angebote

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Boden – ein faszinierender Lebensraum!

Mit Becherlupen ausgerüstet entdecken wir die Lebenswelt der Bodentiere. Wir bestimmen sie nach ihrem Aussehen und erforschen, wo sie sich aufhalten. Ob ihr Aussehen etwas mit den Lebensbedingungen zu tun hat? Und welche Bedeutung haben Asseln, Regenwürmer und Springschwänze für den Naturkreislauf und für uns Menschen?

März bis Ende Oktober nach Absprache

Alter: Vorschule bis 5. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf, und im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.  

Boden – erforschen und verstehen

Wir laufen täglich auf dem Boden und doch machen wir uns kaum Gedanken über ihn. Dabei ist Boden nicht gleich Boden! Doch was ist Boden eigentlich, wie entsteht er und woraus besteht er? Durch Fühlen können die Kinder verschiedene Bodenarten unterscheiden und mit Experimenten wichtige Bodenfunktionen besser verstehen lernen. Für uns Menschen ist seit jeher eine der wichtigsten Aufgaben, den Boden in seiner Fruchtbarkeit zu erhalten.

April bis Ende Oktober nach Absprache

Alter:  2. bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf, und im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.

Ameisen, Wespen, Hummeln und Bienen

Insekten sind wohl die erfolgreichste Gruppe im Tierreich und fast überall begegnen sie uns in ihrer Formenvielfalt. Wir legen den Blick auf die Hautflügler: Ameisen, Wespen, Hummeln und Bienen. Wie können wir sie unterscheiden, gibt es besondere Merkmale? Spielerisch schlüpfen wir in verschiedene Tierrollen und ahmen ihr kollektives oder solitäres Leben nach. Welche Bedeutung haben bestäubende Insekten in der Natur und damit auch für uns Menschen?

In unserem Garten können wir uns Demo-Objekte für Insekten-Nisthilfen, Hummelkästen und „bienenfreundliche“ Pflanzen anschauen.

April bis Ende September nach Absprache

Alter: Vorschule bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf, und im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.  

Faszination Biene

Wir tauchen ein in die spannende Welt der Bienen und erfahren dabei, warum die Honigbienen und ihre wilden Verwandten es in unserer Kulturlandschaft so schwer haben.

Unser Imker gewährt uns einen Blick in seine Bienenkästen und erklärt uns die komplexe Lebensweise der Honigbienen in ihrem Staat. Mit etwas Glück finden wir auch die Bienenkönigin.

Genauso interessant sind aber die Wildbienen, von denen allein in Deutschland etwa 560 Arten heimisch sind – hierzu zählen übrigens auch die Hummeln. Ein großer Teil der Wildbienen steht auf der "Roten Liste" der gefährdeten Tierarten.

Wie unterscheiden sich die einzelnen Bienen voneinander?
Wo leben diese Tiere und welche Bedeutung haben sie im Naturkreislauf und für uns Menschen?

April bis Oktober nach Absprache

Alter: 1. bis 12. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.

Willkommen in der Welt der Insekten!

Insekten teilen sich mit uns die Welt und sind fast überall zu finden: Draußen im Park, im Haus, unter einem Stein, in der Luft, im Wasser.

Auch der BUND-Naturerlebnisgarten ist von Tausenden Insekten bewohnt; ein paar von ihnen möchten wir euch vorstellen.

Wie unterscheiden sich Bienen, Hummeln, Wespen, Käfer, Wanzen und Schmetterlinge eigentlich voneinander? Wo leben diese Tiere und welche Bedeutung haben sie im Naturkreislauf und für uns Menschen?

Wir suchen in unterschiedlichen Lebensräumen nach den dort vorkommenden Insekten, beschreiben ihr Aussehen und versuchen sie anhand typischer Merkmale zu unterscheiden. Dabei helfen uns Lupen und einfache Bestimmungsschlüssel.

April bis Oktober nach Absprache

Alter: 1. bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.

Jahreszeiten-Entdecker-Touren in der Stadt

Wie können wir Jahreszeiten unterscheiden lernen und welche Anzeichen finden wir dazu in der städtischen Natur? Wir begeben uns auf eine Suche im Kellinghusenpark. Wir messen die Lufttemperatur und schauen uns das Wetter genau an. Wann kommen die ersten Frühjahrsblüher aus der Erde? Bis wann sind die Bäume noch kahl oder entdecken wir schon, wie sich ihre Knospen strecken als Zeichen für die nahenden jungen Blätter? Was tun die Tiere im Verlaufe der Jahreszeiten? Im Herbst laden die bunten Blätter zu vielen Spielen ein, während am Boden von Maus und Eichhorn geknackte Nüsse liegen. Und wo sind wohl im Winter die Blätter der Bäume und all die Tiere geblieben?

Nur als Packet buchbar: 4 Termine, nach Absprache

Alter: Vorschule bis 3. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf.

Vom Samen zur Pflanze

Aus einem kleinen Samen wächst bei guten Bedingungen eine Pflanze heran. Was die Pflanze zum Wachstum braucht und welche Wachstumsstadien sie durchlebt, werden wir uns gemeinsam anschauen. Jedes Kind erstellt einen Papier-Pflanztopf und bestückt ihn mit torffreier Erde sowie Bio-Saatgut. Die Unterschiedlichkeit der Samen werden wir unter der Lupe erkennen.

März bis Mai nach Absprache

Alter: Vorschule bis 2. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf.

Baum-Entdeckungen in der Stadt

Bäume sind großartige Lebewesen, die wir mit allen Sinnen kennenlernen wollen. Wir suchen Antworten auf viele Fragen: Wie unterscheiden sich die Blattformen der einzelnen Baumarten und wie ernährt sich ein so großes Lebewesen? Warum verfärben sich die Blätter im Herbst? Und was machen die vielen exotischen Baumarten im Kellinghusenpark? Mit viel Glück treffen wir auf den Waldschrat und lüften das Geheimnis, welche Gemeinsamkeiten Menschen und Bäume haben.

Ganzjährig nach Absprache

Alter: Vorschule bis 5. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf. 

Vögel im Frühling

Spielerisch erfahren wir etwas über das Verhalten der Vögel im Frühling. Wie findet das Vogelpaar zueinander und wo baut es dann am besten sein Nest? Was und wie viel Futter brauchen die Vogeljungen? Wir schlüpfen in die Rolle der Vogeleltern und brauchen für unsere Vogelaufzucht eine gute Portion Einfallsreichtum.

März bis Mai nach Absprache

Alter: Vorschule bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf. 

Tierspuren im Park

Spuren lesen ist wie eine kleine Detektivaufgabe, denn hinter jedem angeknabberten Fichtenzapfen oder Trittsiegel steckt ein Lebewesen. Wir sehen es nicht, aber wir können die Zeichen interpretieren, die es hinterlässt. Wen werden wir wohl im städtischen Kellinghusenpark finden?

Ganzjährig nach Absprache

Alter: Vorschule bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Haus der BUNDten Natur, Eppendorf. 

Frösche, Kröten und Lurche

Wilhelmsburg, der Inselpark und der Naturerlebnisgarten sind die Heimat für eine Vielzahl von Tieren, die im Wasser oder an Land leben. Unsere heimischen Amphibien benötigen beide Lebensräume zum Überleben.

Wir bringen Licht ins spannende, oft verborgene Leben der Amphibien und klären Fragen wie diese:
Lebt der Grasfrosch im Gras, der Laubfrosch im Laub, die Erdkröte in der Erde und der Teichmolch im Teich? Und was hat es mit den Kaulquappen auf sich? 

April bis Juni/Juli nach Absprache

Alter: 2. bis 6. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg.  

Wunderwelt Wasser

Ausgerüstet mit Keschern, Lupen und Eimern machen wir uns auf die Suche nach den tierischen Schätzen unserer Teiche und Tümpel.

Denn in unseren heimischen Kleinstgewässern lebt eine Vielzahl von Tieren (und Pflanzen). Die Vielfalt dieser Geschöpfe reicht von klein bis groß, von ganz langsam bis rasend schnell, von beinahe unerforscht bis bestens bekannt.

-        Welche Tiere gibt es in unseren Gewässern und wie sehen sie aus?
-        Wie beobachte und behandele ich diese Tiere richtig?
-        Wie bewegen sich diese Tiere?
-        Wer frisst hier was oder wen?

Das Kennenlernen und Verstehen der Wasser-Welten steht im Vordergrund.

Mai bis Ende September nach Absprache

Alter: Vorschule bis 4. Klasse

Angeboten wird diese Bildungsveranstaltung im Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg. 

Weitere Infos

Die Bildungsangebote können als 2- oder 3-stündige Veranstaltungen gebucht werden.

2-Stunden-Veranstaltung: 5 € pro Kind, Mindestbetrag 70 € pro Gruppe

3-Stunden-Veranstaltung: 7,50 € pro Kind, Mindestbetrag 105 € pro Gruppe

Die kostenfreie Rücktrittsfrist endet jeweils 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn (die Stornierung muss schriftlich per Mail oder Post erfolgen). Wird diese Frist nicht eingehalten, wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Bildungsangebote

Hier können Sie sich für Bildungsangebote im Haus der BUNDten Natur und im Naturerlebnisgarten anmelden:

Anmeldung

 

 

 

 

 

AGB und Datenschutz

Hier finden Sie die AGB und die Datenschutzhinweise des BUND-Landesverband Hamburg für Veranstaltungen.

BUND-Bestellkorb