Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

AGB des BUND-Landesverband Hamburg für Veranstaltungen

Anmeldung und Anmeldebestätigung von Informations- und Bildungsveranstaltungen

Schriftliche oder online bestätigte vorherige Anmeldungen für unsere Veranstaltungsangebote sind erforderlich, sofern dies in der Programmveröffentlichung nicht anders ausgewiesen ist. Ihre Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn in der gewünschten Veranstaltung noch Plätze frei sind.

Wir senden Ihnen eine entsprechende Anmeldebestätigung zu, weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass das endgültige Zustandekommen der Veranstaltung ggf. vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl abhängt.

 

Teilnahmegebühr und Zahlung

Die Höhe der Teilnahmegebühr ergibt sich aus der Programmveröffentlichung. Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr unabhängig von Ihrer Teilnahme. Sofern in der Programmveröffentlichung ausgewiesen, ist die Teilnahmegebühr im Voraus zu entrichten.

 

Stornierung

Wenn Sie Ihre Anmeldung stornieren wollen, teilen Sie uns dies bitte in jedem Fall schriftlich (E-Mail, per Post) mit. Dabei müssen die nachfolgend aufgeführten Fristen eingehalten werden, maßgeblich für den Zeitpunkt der Stornierung ist deren Eingang beim BUND Hamburg. Mündliche oder telefonische Abmeldungen können wir leider nicht akzeptieren. Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt.

Die kostenfreie Rücktrittsfrist endet 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Wird diese Frist nicht eingehalten, sind Sie zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr verpflichtet.

Bei ausgefallenen Kursen entstehen selbstverständlich keine Kosten durch einen verspäteten Rücktritt. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall zurückerstattet.

 

Stornierung von Kindergeburtstagen

Bitte beachten Sie, dass wir bei einer Stornierung von gebuchten Ökologischen Kindergeburtstagen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 Euro erheben.

 

Besondere Regelungen für Freizeiten, Camps, Workshops und Seminare

Sonderregelungen gibt es bei unseren Freizeiten, Camps, Workshops und Seminaren. Bei diesen Veranstaltungen sind – wenn nicht anders angegeben – Unterkunft, vegetarische Verpflegung, Materialien und das Programm im Preis enthalten. Die Anmeldung muss bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung erfolgen; diese ist verbindlich. Die Anmeldung, der Veranstaltungsrücktritt und alle anderen Absprachen bedürfen der Schriftform.

Den Teilnahmebeitrag stellen wir nach der Anmeldung in Rechnung. Der Beitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen. Bei Rücktritt von einer Veranstaltung berechnen wir bis zum 20. Tag vor Veranstaltungsbeginn 10 %, ab 11 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % und ab sieben Tagen vorher 80 % des Teilnahmebeitrages als Stornogebühr. Bei Absage innerhalb von drei Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ohne Absage stellen wir den gesamten Teilnahmebeitrag in Rechnung.

Wir behalten uns vor eine Veranstaltung abzusagen oder einzelne Programmpunkte nicht durchzuführen, wenn sie durch äußere Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden (z. B. Teamer*innenausfall, Krankheit, etc.). Bei groben Verstößen gegen kommunizierte Veranstaltungsregeln können Teilnehmende von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Für die Organisation der Heimfahrt und deren Kosten sind in diesem Fall die Erziehungsberechtigten bzw. der volljährige Jugendliche verantwortlich.

 

Haftung

Nicht enthalten im Versicherungsschutz des BUND Hamburg sind Reise-, Kranken- , Reiserücktrittskosten-, Reisegepäck- und Reiseunfallversicherungen. Falls gewünscht, müssen sich die Teilnehmer* innen insofern selbst versichern. Für Schäden, die Teilnehmer*innen während der Veranstaltung entstehen, haftet der BUND Hamburg nur in der Höhe der Mindestanforderungen der gesetzlichen Vorschriften. Im Übrigen tragen die Teilnehmer*innen bzw. die Erziehungsberechtigten das Risiko der Veranstaltung selbst.

 

Datenschutz

Ihre Bestandsdaten und freiwilligen Angaben verwenden wir zur Erbringung unserer Leistungen und für Ihre zukünftige Betreuung mit Informationen rund um das Angebot des BUND Hamburg. Die Angaben werden nach Beendigung gelöscht.

Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen verwenden wir mit Ihrer Zustimmung, um Sie mit unserem Newsletter über unsere Arbeit und weitere Veranstaltungen zu informieren. Es findet keine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken statt. Weiter führende Datenschutzbestimmungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bund-hamburg.deservice/datenschutzhinweis.

 

Gerichtsstand: Hamburg

 

BUND Hamburg, Stand 01.10.2019

BUND-Bestellkorb