Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

Naturerlebnisgarten im Inselpark

Auf 5.000 qm erwartet Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein spannendes Bildungsprogramm zu den Themen "Garten" und "Wildnis". Freund*innen der Gartenarbeit kommen auch auf Ihre Kosten und sind herzlich eingeladen mitzugärtnern.

Der BUND bietet im Naturerlebnisgarten im Inselpark

  • 5.000 qm Natur für Alle: mitten in Wilhelmsburg
  • Eine pädagogische Begleitung und spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Regelmäßige Arbeitseinsätze im Grünen

Aktiv werden beim BUND

Hier klicken

Informationen

Unser NaturErlebnisGarten im Inselpark Wilhelmsburg ist ein wunderbarer Ort, um die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Der Garten bietet Raum, um in Gemeinschaft zu gärtnern, voneinander zu lernen und sich mit verschiedenen Menschen über Natur- und Umweltschutz auszutauschen.

Am südlichen Rande des Inselparks gelegen, hat die 5000qm große Naturfläche allerhand zu bieten. Hier gibt es Apfelbäume und Wiesen, Hochbeete und Kleinbiotope mit mehreren Stationen zur sinnlichen und nachhaltigen Erfahrung.

Im NaturErlebnisGarten steht die Bildungsarbeit im Spannungsfeld zwischen »Gartenkultur« und »Wildnis« im Mittelpunkt. Menschen jeden Alters finden hier Freiraum zum Experimentieren, Spielen, Entdecken und Beobachten der Natur.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, den Garten gemeinschaftlich weiterzuentwickeln.

Natur erleben

Lust mitzumachen?

Help Days, Urban Gardening, Kindergruppen und vieles mehr! Fragen Sie unseren Ansprechpartner

Aktiv werden

Anfahrt und Kontakt

Die Lage im Inselpark

Eine detaillierte Karte des Inselparks - inklusive des BUND Naturerlebnisgartens

Download

Kontakt

Bernhard Vogt

E-Mail schreiben

Förderung

Gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung sowie durch die Homannstiftung und Stiftung Nachbarschaft der SAGA. 

BUND-Bestellkorb