Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

BUND im Wattenmeerschutz aktiv

Seit über 100 Jahren sind Naturschutzverbände im Wattenmeer für den Erhalt dieses besonderen Lebensraumes aktiv. Heute finden hier intensive naturschutzfachliche Betreuungen und eine ausgeprägte Bildungsarbeit statt.

Hauptziele der BUND Aktivitäten im Wattenmeer sind

  • Eine Verstärkung und Festigung des trilateralen Meeresschutzes von Seiten der Umweltverbände, da das Wattenmeer über die Grenzen hinaus als Ganzes geschützt werden muss.
  • Eine Sicherung sowie den Ausbau von Bildungs-, Informations- und Besuchsangeboten, die mit dem Schutzzweck vereinbar sind.
  • Nutzungen oder Gefährdung durch Einträge auszuschließen, die mit dem Schutzzweck des Gebietes unvereinbar sind.
  • Die natürliche Dynamik des Ökosystems für kommende Generationen zu erhalten bzw. notwendige Rahmenbedingungen für diese zu schaffen.

Aktiv werden beim BUND

Hier klicken

Lebensraum Watt

Wer an die Nordseeküste kommt, sieht meist als erstes Schlick: Das Wattenmeer. Der zum UNESCO Weltnaturerbe zählende rund 9500 km2 große Nationalpark Wattenmeer erstreckt sich vom Deich über die Dünen, die Salzwiesen, das Watt bis hin zu den vorgelagerten Inseln und noch ein kleines Stück darüber hinaus - fast die gesamte deutsche Nordseeküste entlang.

Das Wattenmeer ist geprägt durch die Gezeiten. Im Takt von 12 Stunden und 25 Minuten kommt und geht das Meer. Die Gezeiten schaffen so einen dynamischen Lebensraum, der sich andauernd verändert. Ständig tauchen neue Sandbänke auf und werden alte abgetragen. Zusätzlich bewirkt der Küstenstrom, dass die friesischen Inseln langsam Richtung Osten wandern. 

Zum Erhalt dieses einzigartigen Systems gehören zum Beispiel auch die BUND Nationalparkhäuser, die einen wichtigen Beitrag leisten.

Publikationen & Termine

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb