Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

Fleißige Wildbienen beobachten

07. April 2020 | Wälder, Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg, Kinder-Umweltgruppen

Bienen sind faszinierende Tiere und je nach Art haben sie ganz andere Lebensweisen. Einige, wie auch die Honigbiene, leben im Volk zusammen und bilden einen Staat - mit Königin, Arbeiterinnen und Drohnen. Andere Arten leben solitär, also alleine und nisten z.B. im Boden, in Spalten, Halmen oder Löchern. 

Wir zeigen Euch, wie ihr aus einer Konservendose, Reet und/oder Bambus eine Nisthilfe für einige der Wildbienen-Arten ganz einfach selber bauen könnt. Damit schafft ihr neue Lebensräume für Wildbienen auf eurem Balkon oder im Garten - und könnt zudem einen Ort schaffen an dem ihr die fleißigen Wildbienen beobachten könnt. 

Hier geht's zur Bilderstrecke und Anleitung:

Nisthilfe bauen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb