BUND-Landesverband Hamburg

Wettbewerb - Foto des Monats

Fotos des Monats

Hier sehen Sie unser aktuelles Foto des Monats. Haben Sie auch Lust, sich mit Ihren Werken für das Foto des Monats zu bewerben? Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Foto: Jocelyn Dannhauer

© Alle Rechte vorbehalten

Fotos der letzten Monate

Mitmachen beim AK Foto

Haben Sie Lust, sich mit anderen Foto-Begeisterten auszutauschen oder auf gemeinsame Fotoexkursionen zu gehen? Werden Sie Teil unserer Foto-Gruppe!

Mehr Infos

Sie möchten ein Foto des Monats einreichen?

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
So gehts!

Jeden Monat veröffentlicht der BUND Hamburg ein Motiv (das BUND-Foto des Monats) auf seiner Internet-Seite und auf den Sozialen Medien. Welches Motiv den Sprung auf die Seite schafft, entscheidet der AK Foto des BUND Hamburg. Die Fotograf*innen der 12 prämierten BUND-Leserfotos des Monats nehmen außerdem an der Wahl zum Foto des Jahres teil, das auf der Internet-Seite des BUND präsentiert und mit einem Foto-Bildband prämiert wird.

Teilnehmer*innen und Themen

Teilnehmen können alle. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass das Bild als Mailanhang unter dem Betreff „Bild des Monats“ an die Adresse monatsfoto.bund(at)gmail.com gesendet wird.

Alle Teilnehmer*innen können pro Monat mit einem Bild teilnehmen. Die Fotos sollten im Raum Hamburg aufgenommen worden sein und Natur und Umwelt als Thema haben. Es werden nur Fotos akzeptiert, auf denen Bildteile weder hinzugefügt noch entfernt worden sind. Die Fotos selbst dürfen keine Rahmen/Datumsangaben oder sonstige Verzierungen enthalten. Die Teilnehmer*innen bestätigen mit dem Übersenden der Bilder unter dem genannten Betreff, dass sie die Teilnahmebedingungen gelesen haben und akzeptieren.

Die Fotos müssen im RGB-Modus als JPEG- Format abgespeichert sein und dürfen eine Dateigröße von 20 MB nicht überschreiten. Per Post eingesandte Fotoabzüge oder per Post eingereichte digitale Bildträger jeglicher Formate werden nicht zugelassen und auch nicht zurückgeschickt.

Einsendeschluss

Schicken Sie Ihr Bild bitte bis zum jeweiligen Monatsende ein, um an der nächsten Auswahl teilzunehmen.

Kennzeichnung des Bildes

Das eingereichte Bild wird in der E-Mail durch die für die Teilnahme erforderlichen Angaben - Fotograf*in, Bildname, E-Mail-Adresse und Bildbeschreibung (wer oder was ist wo zu sehen, ggf. besondere Umstände) – versehen.

Urheberrechte

Die Teilnehmer*innen versichern, dass sie über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügen, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind und bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Die Teilnehmer*innen werden Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellen die Teilnehmer*innen die Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

Rechtseinräumung

Die Teilnehmer*innen räumen dem BUND Hamburg die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung an den eingesandten Bildern zum Zwecke der Präsentation bei www.bund-hamburg.de, in den Publikationen des BUND, der Berichterstattung darüber (unabhängig davon, in welchen Medien, also u. a. Print und Online), in sämtlichen Kanälen des BUND und in den Sozialen Netzwerken ein. Sollten Bilder zu weitergehenden kommerziellen Zwecken außerhalb der Präsentation beim BUND, in den sozialen Netzwerken und in den Publikationen des BUND, z. B. zur Herstellung von Merchandising-Produkten, weiterverwertet werden, so erhalten die Teilnehmer*innen hierfür ein Angebot zum Abschluss einer diesbezüglichen Vereinbarung.

Datenschutz

Die von den Einsender*innen eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Bilder bei  https://www.bund-hamburg.de und in den Publikationen des BUND (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben, etwa an Medienredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren. Die Teilnehmer*innen erklären sich ausdrücklich hiermit einverstanden.

Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie unseren AK Foto!

Rüdiger Nebelsieck

E-Mail schreiben

Foto des Jahres 2021

Foto: Rüdiger Nebelsieck

BUND-Bestellkorb