BUND-Landesverband Hamburg

50 Jahre „Die Grenzen des Wachstums" - Nichts dazugelernt?!

Vor 50 Jahren ist der Bericht an den „Club of Rome“ erschienen, ein Bestseller, der sofort eine große Kontroverse auslöste: Nicht allen gefiel die Aussage des Buches. Die dort berechneten Szenarien belegten vor allem, dass bei einem weiteren Wachstumskurs die absoluten Grenzen des Wachstums spätestens in 100 Jahren (ab 1972) erreicht sein werden. 2022, genau 50 Jahre später, haben wir eine Veranstaltung dazu auf die Beine gestellt. "Grenzen des Wachstums - nichts dazugelernt?!" fand am 17. Juni in Hamburg statt. Unsere Podiumsgäste Wirtschaftsjournalistin und Publizistin Ulrike Hermann, Fabian Kors (Jusos) und Julius Nebel (Grüne Jugend) diskutierten darüber, welche Alternativen vorstellbar sind, wie man sie erreichen könnte und wie sich eine nachrückende Generation von Politiker*innen dazu verhält.

Im Anschluss hat Wolfgang Lührsen, Stv. Vorsitzender des BUND Hamburg, die Veranstaltung kurz zusammengefasst und wir haben die  die Podiumsgäste interviewt:

Wolfgang Lührsen | BUND Hamburg

Ulrike Herrmann | Wirtschaftsjournalistin und Publizistin

Julius Nebel | Sprecher des Landesvorstands der Grünen Jugend Hamburg

Programm

Begrüßung 
Wolfgang Lührsen | BUND Hamburg

Keynote 
Ulrike Herrmann | Wirtschaftsjournalistin und Publizistin

Diskussion
Julius Nebel | Sprecher des Landesvorstands der Grünen Jugend Hamburg

Fabian Kors | Stv. Bundesvorsitzender der JUSOS in der SPD

Ulrike Herrmann | Wirtschaftsjournalistin und Publizistin

Moderation
Kathrin Schmid | Journalistin NDR

Eine Veranstaltung von:

BUND-Bestellkorb