BUND-Landesverband Hamburg

Schnelle Boote – eine Gefahr für Schweinswale

13. August 2021 | Elbe, Gewässer, Tideelbe, Wattenmeer

Inhalt

Die aktuellen Erkenntnisse zum Zustand des Schweinswals in deutschen Meeresgebieten sind alarmierend. Die Rote Liste bewertet die Nordseepopulation des Schweinswals als gefährdet, beide in der deutschen Ostsee vorkommenden Populationen gelten als vom Aussterben bedroht.

Vermehrt setzen den Schweinswalen nun auch noch schnelle Freizeitboote zu, die nicht nur Über-, sondern auch Unterwasser großen Lärm verursachen und zudem eine hohe Kollisionsgefahr mit den Tieren bergen. Dieses Faktenblatt klärt auf.

PDF Download (1.03 MB)

100 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb