Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

Klima vs. Kohle - in Hamburg und überall!

08. November 2018 | Energie, Klimaschutz, Kohle, Klimawandel, Kohlekraftwerk Moorburg, Nachhaltigkeit

Am 1.12. finden zeitgleich Kohle-Klima-Demos in Köln und Berlin statt. Auch in Hamburg ist der klimaschädliche Rohstoff ein Problem!

So ist das Kohlekraftwerk Moorburg mehr als ein Symbol für schlechte Klimapolitik: 8,5 Mio. CO2 produziert es jährlich! Ebenfalls problematisch ist der größte Kohlehafen Deutschlands, denn beide Standorte beziehen Kohle vor allem aus Russland und Kolumbien.

Alles inklusive: Ausbeutung von Mensch und Natur, Treibhausgase, gesundheitsgefährdende Schadstoffe und zentralisierte Energiesysteme.

Gerade die Länder des globalen Südens leiden unter der Doppelbelastung von Kohleabbau & spürbarem Klimawandel. Was dies aus klimagerechter Perspektive bedeutet – und was wir dagegen tun können, wollen wir bei einem Vortrag mit anschließender Diskussion herausfinden.* 

Kommt vorbei:
Am 15.11. um 18:30 Uhr im Seminarraum (4. OG) in der Fabrique im Gängeviertel.
Weitere Infos zum Vortrag gibt es hier

Und wer danach direkt aktiv werden möchte, kann sich dem BUND-Demobus nach Berlin anschließen. Hier werden wir gemeinsam mit Tausenden für einen schnellen und gerechten Kohleausstieg auf die Straße gehen!

BUND-Demobus


*Gefördert von BINGO! - Der Umweltlotterie und der Homann-Stiftung

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb