Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND-Landesverband Hamburg

Der Wal ist da!

14. März 2018 | Tideelbe, Elbe

Die ersten Schweinswale des Jahres wurden heute Morgen in der Elbe gesichtet.

Seit Anfang März bietet der BUND Hamburg Infoveranstaltungen über den kleinen Zahnwal in der Elbe vor Entenwerder an. Bisher war zwar jeder der Termine sehr lehrreich, aber der Protagonist ließ sich dabei leider noch nicht blicken. Überhaupt war noch völlig unklar, ob die Schweinswale bei dem diesjährigen sehr geringen Stintaufkommen und den kalten Temperaturen überhaupt wieder in der Elbe erscheinen werden.

Nun gab es heute Morgen die erste Sichtungsmeldung in diesem Jahr: Zwei Tiere wurden von der Fähre aus vor Finkenwerder beim Luftholen an der Wasseroberfläche gesehen. Diese erste Sichtung und hoffentlich auch bald viele weitere können beim Verein Schweinswale e.V. (https://walschutz.org/interaktive-sichtungskarten/) eingetragen sowie abgefragt werden.

Der BUND Hamburg ruft alle Wassersportler, Anwohner und Spaziergänger auf, nun erst recht aufmerksam die Augen offen zu halten und Schweinswalsichtungen in der Elbe zahlreich zu melden.

Weitere Informationen über unseren heimischen Wal können Sie noch bis Ende März bei unseren Whale-Watching-Veranstaltungen bekommen, zu denen Sie sich gern hier (https://doodle.com/poll/g2tbdcngqggat4hb) anmelden können.

Für Rückfragen: Linda Kahl, Referentin Tideelbe BUND Hamburg, Tel. (040) 600 387-28 oder linda.kahl@bund-hamburg.de

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb