Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

BUND Hamburg begrüßt Entscheidung des Senats zum Biotopverbund

11. Dezember 2018 | Flaechenschutz, Naturschutz, Lebensräume, Artenschutz

Senat beschließt, Biotopverbundflächen planerisch im Landschaftsprogramm zu sichern

Die heutige Entscheidung des Senats, die Flächen des Biotopverbunds in das Hamburger Landschaftsprogramm aufzunehmen, kommentiert Manfred Braasch, Landesgeschäftsführer des BUND Hamburg, wie folgt:

„Die Entscheidung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Gerade in einer dicht besiedelten Stadt wie Hamburg ist ein funktionierender Biotopverbund von großer Bedeutung. Der bestehende Biotopverbund muss gesichert und weiter ausgebaut werden. Wir hoffen, dass die Festsetzung im Landschaftsprogramm in der Praxis die gewünschte Wirkung erzielt und die Flächen zukünftig einen höheren Schutz gegenüber dem wachsenden Siedlungsdruck genießen. Hamburg kann es sich nicht leisten, weitere Flächen des Biotopverbundes einer Bebauung zu opfern. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb