BUND-Landesverband Hamburg

Freiwilliges ökologisches Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Der BUND Hamburg ist kein großer Landesverband, jedoch sehr aktiv. Von Pflegearbeiten in unseren Betreuungsgebieten bis hin zu Beschwerden beim Europäischen Gerichtshof decken wir die gesamte Palette des Engagements für den Umwelt- und Naturschutz in Hamburg ab.

Wir bieten die Chance, eine bekannte und engagierte Umweltorganisation kennenzulernen und mitzuarbeiten, Horizonterweiterung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem schlagkräftigen Team inklusive. Außerdem bieten wir die  Teilnahme an zahlreichen Arbeitsgruppen und Aktivitäten im Naturschutz, interne und externe Fortbildungen sowie ein aktives Vereinsleben mit Haupt- und Ehrenamtlichen Kolleg*innen. Weitere Fortbildungen sowie die Vergütung orientieren sich an den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes.

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für ein "Freiwilliges Ökologisches Jahr" (FÖJ) beim BUND. Dieses Engagement ist in mehrfacher Hinsicht wertvoll: 

  • Das FÖJ ist ein Entfaltungsjahr zwischen Schule und Beruf/Studium.
  • Es ist ein bewusster Entschluss, für die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt zu arbeiten.
  • Es gibt die Chance, sich selbst und seine Fähigkeiten in einem neuen Umfeld kennen zu lernen.
  • Es gibt Zeit, die Berufswahl vorzubereiten.

Der BUND Hamburg bietet FÖJ-Stellen sowohl in seiner Umweltbildungs-Einrichtung - dem Haus der BUNDten Natur -  wie auch in der Landesgeschäftsstelle an. Hier beantworten wir auch gerne Ihre Fragen.

Bundesfreiwilligendienst

Offene Stellen

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Bundesfreiwillige*r für die Unterstützung unserer Ehrenamtsarbeit und des Onlinebereichs unserer Landesgeschäftsstelle

Der BUND Hamburg wird mittlerweile von mehr als 11.000 Mitgliedern unterstützt und ist in vielen Bereichen aktiv. Von Pflegearbeiten in unseren Betreuungsgebieten bis hin zu Beschwerden bei der Europäischen Kommission decken wir die gesamte Palette des Engagements für den Umwelt- und Naturschutz in Hamburg ab. Unsere Geschäftsstelle liegt zentral im Herzen Hamburgs zwischen Hauptbahnhof und Alster im lebendigen Stadtteil St. Georg. Vorwiegend zur Unterstützung unserer Freiwilligenarbeit suchen wir  eine*n Bundesfreiwillige*n. Wir erwarten Organisationstalent, Freude an der Kommunikation und Zusammenarbeit mit Menschen und Kenntnisse gängiger EDV-Programme und Online-Tools.

Aufgaben:

Schwerpunkt sind die Unterstützung und Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlich Aktiven sowie Tätigkeiten im Onlinebereich. Dazu gehören Aufgaben im Büro der Landesgeschäftsstelle und die Organisation von Aktivitäten im praktischen Naturschutz, bei Info-Ständen und Info-Veranstaltungen, sowie Presseaktionen. Auch die Pflege der Homepage und unseres Newsletters sind Teil der abwechslungsreichen Tätigkeiten. Gelegentliche Einsätze an Abenden oder an Wochenenden, selbstverständlich mit Zeitausgleich, gehören ebenfalls dazu.

Wenn Ihnen diese Aufgaben Freude machen, dann sind Sie genau richtig beim BUND Hamburg.

Was wir bieten:

Wir bieten die Chance, eine bekannte und engagierte Umweltorganisation von innen kennenzulernen. Horizonterweiterung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem schlagkräftigen Team sind inklusive und garantiert. Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie die Vergütung orientieren sich an den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes.

Allgemeines:

Ab dem 1. Februar 2021 oder später kann es losgehen. Gerne hätten wir dich/Sie bis zu 18 Monate in unserem Team. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich nach Absprache zwischen 30 und 38,5 Wochenstunden.

Wir freuen uns über deine/Ihre Bewerbung.



Ansprechpartner: Jürgen Mumme, Freiwilligenkoordinator BUND Hamburg

Bewerbung mit Lebenslauf per Mail an: juergen.mumme@bund-hamburg.de

Fragen zu FÖJ/BFD?

BUND-Landesverband Hamburg

Tel.: 040 / 600 387-0

Kontakt

Fragen zu FÖJ/BFD im Haus der BUNDten Natur?

Katrin Mehrer (Pädagogische Leiterin)

Tel.: 040 / 460 34 32

Kontakt

BUND-Bestellkorb