BUND-Landesverband Hamburg

Luftverkehr

Für stadtverträgliche und nachhaltige Mobilität

Zeit für ein Umdenken

Die Belastungen am Hamburger Flughafen durch Fluglärm erreichten 2019 ein Höchstmaß. Durch die Corona-Pandemie kam der Flugverkehr zum großen Teil zum Erliegen. Wir sahen im vergangenen Jahr, wie wenig Flugverkehr wirklich notwendig ist und dass die Hauptbelastung zuvor durch überflüssige Flüge entstanden ist. 

Viele Unternehmen machen es vor. Sie setzen verstärkt auf Videokonferenzen statt auf Geschäftsreisen mit dem Flugzeug. Auch Familien wollen für Ihren Urlaub keine Flugreisen mehr in Kauf nehmen. Denn Luftverkehr ist die umweltschädlichste Variante des Reisens.

Wer wir sind
Wir sind ein engagiertes Team von Umweltschützern, die sich für eine moderne Mobilitätspolitik einsetzen. Wir liefern Denkanstöße für einen stadtverträglichen Flughafen, befürworten das Verbot innerdeutscher Flüge. Wir fordern eine Einschränkung der Betriebszeiten des Hamburger Flughafens und sind für ein konsequentes Nachtflugverbot.

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns immer am 3. Dienstag des Monats um 18:30 Uhr. Momentan treffen wir uns abhängig von der aktuellen Situation entweder online oder in Präsenz. Um hierfür genauere Informationen zu erhalten, melden Sie sich gerne unter: luftverkehr(at)bund-hamburg.de.

Kontakt

Uwe Schröder

Email schreiben

BUND-Bestellkorb