BUND-Landesverband Hamburg

Elektrosmog

Vorsorge statt Gefährdung

AK Elektrosmog

Wir betrachten den unkritischen Umgang mit digitalen Medien und den Aktionismus, mit dem die Technik des Mobil- und Kommunikationsfunks in alle Lebensbereiche vorangetrieben wird, mit großer Sorge. Trotz vorliegender wissenschaftlicher Erkenntnisse werden die gesundheitlichen Risiken der Funkstrahlung und die negativen psychosozialen Auswirkungen der Technik von Industrie und Politik abgestritten, oder verharmlost. Ein umwelt- und gesundheitsverträglicher Umgang mit der Technik ist möglich und sollte schnellstens umgesetzt werden. Deshalb klären wir auf, erstellen Flyer und Flugblätter, geben Tipps zur Vermeidung und Reduzierung der elektromagnetischen Strahlung und geben Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse.

Mitmachen

Wir klären die Menschen über die Risiken der Mobilfunkstrahlung auf und leisten damit einen Beitrag für eine gesündere Kommunikations-Zukunft.

Bei uns gibt es alle Informationen, die Sie und Ihre Mitmenschen vor Strahlung schützen. Sie können bei uns aktiv an der Gestaltung von Aktionstagen und Bildungsveranstaltungen mitwirken!

Wann und wo treffen wir uns?

Wir treffen uns an jedem 1. und jeden 3. Dienstag im Monat um 19 Uhr im Haus der BUNDten Natur. Änderungen sind möglich, bitte vorher anfragen. 

Unsere aktuellen Termine zum Thema Elektrosmog und dem geplanten Mobilfunkstandard 5G finden Sie unter der Rubrik Termine.

Für Hintergrundinformationen zu 5G wechseln Sie bitte auf die Seite Elektrosmog.

Kontakt

Ellen Kruse

E-Mail schreiben


Hier geht es zur Themenseite

Elektrosmog

BUND-Bestellkorb