Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

Umweltbildung

Konkrete Bildungsveranstaltungen im NaturErlebnisGarten gibt es für Kitas und Schulen: Spielerisch Natur erleben zu den Themen "Garten" und "Wildnis"!

Kinder-Umweltgruppe

Der NaturErlebnisGarten lädt ein zum Experimentieren, Spielen, Entdecken und Beobachten der Natur. Kitas und Schulen können verschiedene Bildungsveranstaltungen zum „Natur erleben“ buchen. Tatkräftige Gruppen bewirtschaften selber Hochbeete im Gartenbereich und erlernen naturnahes Gärtnern von der Aussaat bis zur Ernte unter pädagogischer Anleitung.

Eine BUNDjugend-Umweltgruppe trifft sich 14-tägig am Dienstag Nachmittag auf der Fläche. Eltern können ihre Kinder ab 7 Jahre gerne bei uns anmelden.  

Anmeldung

Bildungsprogramme

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Thema: Boden

Obwohl wir oft mit ihm im direkten Kontakt stehen und auf ihm stehen und gehen, beachten wir den Boden und seine Lebewesen kaum. Wir wollen Licht ins Dunkle bringen und erforschen, was und wer sich so alles im Erdreich verbirgt. Dabei nehmen wir den Boden genau unter die Lupe.

Vielleicht erkennt ihr am Ende ja auch, wie kostbar unsere Erde ist und dass der Boden die Grundlage unseres Lebens darstellt?

Doch was ist Boden eigentlich, wie entsteht er und vor allem woraus besteht er? Ist der Boden überall gleich oder gibt es Unterschiede?

Welche Lebewesen verbergen sich tief unten im Dunkeln des Bodens?

Auf der Suche nach verschiedenen Bodentieren lernen wir auch etwas über den Nährstoffkreislauf und die Humusbildung.

Wir laden Euch ein auf eine sinnliche Reise ins Erdinnere! 

________________________________________________________________

Themenkomplex: BODEN

Titel: Tief unten im Boden, da ist was los!

Alter: 1.-4. Klasse

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 5,-€ pro Kind (Richtwert)

Termine: April - Oktober

Kontakt: naturerlebnisgarten(at)bund-hamburg.de

________________________________________________________________ 

Thema: Insekten

Willkommen in der Welt der Insekten!

Insekten teilen sich mit uns die Welt und sind fast überall zu finden:

draußen im Park, im Haus, unter einem Stein, in der Luft, im Wasser,… Auch der BUND NaturErlebnisGarten ist von vielen Tausenden von Insekten bewohnt; ein paar von ihnen möchten wir euch vorstellen.

Aber es sind nicht nur ganz viele Insekten unterwegs, sondern auch ganz viele verschiedene. Wie unterscheiden sich Bienen, Hummeln, Wespen, Käfer, Wanzen und Schmetterlinge eigentlich voneinander? Wo leben diese Tiere und welche Bedeutung haben sie im Naturkreislauf und für uns Menschen?

Wir suchen in unterschiedlichen Lebensräumen nach den dort vorkommenden Insekten, beschreiben ihr Aussehen und versuchen sie anhand typischer Merkmale zu unterscheiden. Dabei helfen uns Lupen und einfache Bestimmungsschlüssel.

________________________________________________________________

Themenkomplex: INSEKTEN

Titel: Willkommen in der Welt der Insekten

Alter: 1.-4. Klasse

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 5,-€ pro Kind (Richtwert)

Termine: April - Oktober

Kontakt: naturerlebnisgarten(at)bund-hamburg.de

________________________________________________________________ 

 

Thema: Wildkräuter

Im BUND Naturerlebnisgarten und im Inselpark wachsen über die Vegetationszeit (April bis Oktober) hinweg die verschiedensten Kräuter. Viele von ihnen werden und wurden durch den Menschen als Medizin, Gewürz, Arznei- oder Genussmittel eingesetzt. Kräuter sprechen also verschiedenste Sinne an.

Wir laden Euch ein auf eine sinnliche Entdeckungsreise durch die Welt der Kräuter. Um in diese so richtig einzutauchen, müssen unsere heimischen Kräuter zunächst einmal lokalisiert und identifiziert werden. Wir finden sie in unseren Gärten, Parks, auf Wiesen und Wäldern.

Nach dem Kennenlernen und Sammeln verschiedenster Kräuter möchten wir gemeinsam einen gesunden und leckeren Imbiss zubereiten. Derart gestärkt erfahren wir noch mehr über die (Neben-) Wirkungen von Kräutern, von uralten Bräuche und krautigen Geschichten.

Doch weitaus nicht alle Kräuter und Pflanzen sind (ohne weitere Behandlung bzw. Zubereitung) genießbar. Auch auf häufig vorkommende giftige Pflanzen wird hingewiesen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch im NaturErlebnisGarten!

BUND-Landesverband Hamburg e.V. NaturErlebnisGarten im Inselpark Hauland, 21107 Hamburg

E-Mail: naturerlebnisgarten(at)bund-hamburg.de

 

Angebote im Detail:

___________________________________________________ 

Titel: Kräuter-Detektive

 

Alter: 3-6 Jahre

Dauer:1-2 Stunden

Kosten:5€ pro Kind (Richtwert)

Termine: April-Oktober
___________________________________________________  

Titel: Abenteuer Wildkräuter

Alter: 1.-4. Klasse

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 5€ pro Schüler*in (Richtwert)

Termine: April - Oktober
___________________________________________________

Titel: "Taste the nature!"

Alter: 10-16 Jahre

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 5€ pro Schüler*in (Richtwert)

Termine: April - Oktober
___________________________________________________ 

Titel: Wildkräuter erkennen und genießen!

Alter: 16-99 Jahre

Dauer: ca. 3 Stunden

Kosten: 10€ pro Teilnehmer*in (Richtwert)

Termine: April - Oktober
___________________________________________________ 

 

 

Thema: Wasser

Wasser ist das elementare Element unseres Lebens! Die Stadt Hamburg wird wie keine andere von diesem Element geprägt. Europaweit gilt sie als die Stadt mit den meisten Brücken. Wilhelmsburg ist Europas größte Flussinsel und komplett von der Elbe umgeben. Wir stoßen auch in unserem nächsten Lebensumfeld auf offene Wasserflächen – sei es im Reiherstiegviertel oder bei einem Besuch des Inselparks bzw. des BUND NaturErlebnisGarten.

In unseren heimischen Kleinstgewässern, wie Tümpeln und Teichen, lebt eine Vielzahl von Tieren (und Pflanzen). Die Vielfalt dieser Geschöpfe reicht von klein bis groß, von ganz langsam bis rasend schnell, von beinahe unerforscht bis bestens bekannt, von lieblich-niedlich bis gewöhnungsbedürftig…

Doch:

- Welche Tiere gibt es in unseren Gewässern und wie sehen sie aus?

- Wie beobachte, fange und behandele ich diese Tiere (richtig)?

- Wie bewegen sich diese Tiere?

- Wer frisst hier was oder wen?

Das Kennen lernen und Verstehen der Wasser-Welten steht in unseren Programmen im Vordergrund. Dabei wird es möglich sein, die Tiere mithilfe von optischen Hilfsmitteln genauer zu beobachten. Dazu gehört natürlich auch das fachgemäße Fangen der Tiere in einem der nahe gelegenen Teiche.

Angebote im Detail:

________________________________________________________________

Titel: Wasserungeheuer
Ausgerüstet mit Keschern, Lupen und Eimern rücken wir aus, um unbekannte Wesen aus den Tiefen der Teiche ans Licht zu bringen!

Alter: 4-8 Jahre

Dauer: 2-3 Stunden

Kosten: 5€ pro Kind (Richtwert)

Termine: April - Oktober
________________________________________________________________

Titel: Willkommen in der Wunder-Welt Wasser!
WWW einmal anders! Blaue Realität statt "Virtual Reality"!

Alter: 2.-6. Klasse

Dauer: 2-3 Stunden

Kosten: 5€ pro Schüler*in (Richtwert)

Termine: April - Oktober
________________________________________________________________

Titel: Amphibien-Allerlei: Frösche, Kröten, Lurche
Fragen & Antworten rund ums spannende Leben der Amphibien: Lebt der Grasfrosch im Gras, der Laubfrosch im Laub, die Erdkröte in der Erde und der Teichmolch im Teich? Und was hat es dann mit den Kaulquappen auf sich?

Alter: 2.-6. Klasse

Dauer: 2-3 Stunden

Kosten: 5€ pro Schüler*in (Richtwert)

Termine: April - Oktober
________________________________________________________________ 

BUND-Bestellkorb