Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Landesverband Hamburg

BUND-Bienentag am Sonntag, 30. Juni, 13–18 Uhr

Alles rund um die faszinierende Welt der Honigbienen, Wildbienen, Imkerei und den Nisthilfenbau

Bienentag im Naturerlebnisgarten

An diesem Tag tauchen wir mit Ihnen ein in die spannende Welt der Bienen, informieren über ihre Rolle in den Ökosystemen und erfahren, warum die Honigbienen und ihre Verwandten es in unserer Kulturlandschaft so schwer haben.

Wilhelmsburger Imker gewähren uns einen Blick in ihre Bienenkästen und erklären uns die komplexe Lebensweise der Honigbienen in ihrem Staat.

Genauso interessant sind aber die Wildbienen, von denen allein in Deutschland etwa 560 Arten heimisch sind – hierzu zählen übrigens auch die Hummeln. Ein großer Teil der Wildbienen steht auf der "Roten Liste" der gefährdeten Tierarten.

Wir wollen dagegen etwas tun und zeigen Ihnen am Bienentag, wie Sie Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten bauen und was sie brauchen, um eine insektenfreundliche Wiese anzulegen.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, Honigschlecken inklusive.

Es gibt zahlreiche Aktionen für Jung & Alt

  • Wir drehen Kerzen aus Bienenwachsplatten,
  • bauen "Seedbombs" aus Tonpulver, Erde und heimischen Pflanzensamen,
  • bohren mit dem "Energierad" Wildbienen-Unterkünfte im Holz,
  • schneiden Schilfrohr für die Wildbienen-Unterkunft,
  • bemalen Banner und Jutebeutel mit Bienenmotiven,
  • zeigen Ihnen unseren bienenfreundlichen Balkon und suchen nach Pflanzen, die unsere Bienen besonders mögen.
  • Die Kinder können mitbasteln oder sich in unserem riesigen Garten austoben.

Programm

  • 13:45 Uhr: Honig schleudern und probieren 
  • 14:30 Uhr: Führung durch den Naturerlebnisgarten mit Infos rund um Streuobstwiesen und die Welt der Wildbienen
  • 15:00 bis 16:30 Uhr: Führung durch den Inselpark mit der Gartentexpertin Esther Daenschel & Dipl. Biologe Bernhard Vogt
  • 17:00 Uhr: Honig schleudern und probieren 

Schutz unser heimischen Bienen

Im BUND NaturErlebnisGarten in Hamburg Wilhelmsburg wird viel für den Schutz und Erhalt unserer heimischen Bienen und Insekten getan. Geplant sind weitere Bereiche mit heimischen Blütenpflanzen anzulegen sowie Brutmöglichkeiten zu schaffen. Dafür wird jede Spende gebraucht!

Jetzt unterstützen

BUND-Bestellkorb