BUND-Landesverband Hamburg

Die BUND-Apfelwoche 2021

Die "Norddeutschen Apfeltage" müssen auch in diesem Jahr Corona-bedingt leider ausfallen.
Doch der BUND Hamburg hat sich als Alternative ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein überlegt, das im Rahmen unserer BUND-Apfelwoche vom 24. September bis zum 03. Oktober 2021 stattfindet.
Es gibt mehrere kleinere Veranstaltungen rund um das Thema Apfel über die gesamte Woche und über verschiedene Standorte in Hamburg verteilt  – so dürfte für jeden etwas Passendes dabei sein.

Das Programm wird laufend aktualisiert.

Hinweis: Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist jeweils eine Anmeldung notwendig. Die Informationen zur Anmeldung finden Sie bei der entsprechenden Veranstaltung.

Hier finden Sie Informationen zu allen geplanten Aktionen und Veranstaltungen:

Äpfel pflücken auf dem Jakobsberg (24.09.2021)

Auf der Streuobstwiese Jakobsberg haben Sie die Gelegenheit, Äpfel zu pflücken und mit nach Hause zu nehmen. Das Team vor Ort informiert Sie gern über die verschiedenen Sorten, die dort zu finden sind.

24.09.2021 - 16 bis 19 Uhr - Streuobstwiese Jakobsberg

Alle Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Fliegende Vielfalt fördern (01.10.2021)

Handeln statt reden!
An einem aktionsreichen Bastel- und Heimwerker-Nachmittag im Grünen wollen wir Nisthilfen für Insekten und Vögel schaffen.
Die hergestellten Sachen können gegen eine Spende auch mit nach Hause genommen werden.

01.10.2021 - 16 bis 19 Uhr - Naturerlebnisgarten 

Alle Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden hier.

Führungen auf dem Gut Karlshöhe (03.10.21)

Lernen Sie die Streuobstwiese auf dem Gut Karlshöhe bei einer Führung kennen. 
Wie alt ist die Wiese und wie alt sind jeweils die Bäume? Welche Sorten wachsen dort? Was sind deren Eigenschaften? Wie wird die Wiese gepflegt?...und vieles mehr.

03.10.2021- 13 bis 14 Uhr & 14 bis 16 Uhr

Alle Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

BUND-Bestellkorb