Wildes Wilhelmsburg: Monobloc

Sonstiges | Naturerlebnisgarten Wilhelmsburg, Naturschutz, Naturschutz, Plastikfrei

Filmabend im Naturerlebnisgarten

Der offizielle Start ins Wochenende des "Wilden Wilhelmsburg" findet am Freitag Abend im BUND Naturerlebnisgarten statt.


MONOBLOC

Ein Dokumentarfilm über den berühmtesten und einfachsten Plastikstuhl der Welt

Der Monobloc ist das meistverkaufte Möbelstück aller Zeiten. Weltweit soll es eine Milliarde Exemplare des stapelbaren, oft weißen Plastikstuhls geben. Für die einen bedroht er den guten Geschmack und ist eine enorme Gefahr für die Umwelt, für die anderen ist er der einzig erschwingliche Stuhl überhaupt.

Grimme-Preisträger Hauke Wendler folgt den vielfältigen Spuren des Monoblocs von Europa über Nordamerika und die Slums in Brasilien bis in die Megastädte Indiens und die Savanne Ugandas. Er begleitet Menschen, deren Leben vom Plastikstuhl geprägt sind. Eine kritischer Blick auf die Globalisierung und eine Objektgeschichte zwischen Funktionalität und Schönheit, Kapitalismus und Teilhabe, Konsum und Recycling.

Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch statt.

Die Veranstaltung wird organisiert von der BUNDjugend Hamburg und der Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg.

Mehr Informationen

Treffpunkt: BUND Naturerlebnisgarten im Wilhelmsburger Inselpark

Keine Anmeldung erforderlich!

Wildes Wilhelmsburg

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

06. September 2024

Enddatum:

06. September 2024

Uhrzeit:

20 - 22 Uhr

Ort:

BUND Naturerlebnisgarten im Wilhelmsburger Inselpark

Bundesland:

Hamburg

Veranstalter:

Die Veranstaltung ist Teil des Aktion-Wochenendes "Wildes Wilhelmsburg".

BUND-Bestellkorb