BUND-Landesverband Hamburg

Selber was tun: Insektenvielfalt in der Stadt fördern

Workshop | Bildungsangebote, Artenschutz, Haus der BUNDten Natur, Naturschutz, Umweltbildung

Fotograf: Christian Schumacher

Die Zahl der Insekten ist in Deutschland erheblich zurückgegangen. Es besteht dringender Handlungsbedarf auf umweltpolitischer Ebene, aber auch auf lokaler. So werden wir bei dieser Mitmach-Aktion Insektenhotels für Balkone, Hinterhöfe und Gärten bauen. Außerdem stellen wir nektar- und pollenreiche Pflanzen für die nächste Balkonsaison vor – es müssen ja nicht immer nur Geranien sein.

Wir freuen uns auf einen aktionsreichen und netten Nachmittag. Die hergestellten Sachen können gegen eine Spende mit nach Hause genommen werden.

Wenn vorhanden, bitte folgende Werkzeuge mitbringen: Hammer, Rosenschere, Akkuschrauber, Akkubohrer (inkl. Einsätze für Holz 3-8 mm), dünne Rundfeile, Feinsäge, Hand-Schraubenschlüssel

 

Mehr Informationen

Samstag, 24.04.2021, 14 – 17 Uhr

Für Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter.

Treffpunkt: Haus der BUNDten Natur, Loehrsweg 13, 20249 Hamburg

Leitung: Katrin Mehrer

Kosten: Spende für die Materialkosten

Anmeldung unter Telefon 600387-0 oder E-Mail: anmeldung@bund-hamburg.de

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

24. April 2021

Enddatum:

24. April 2021

Uhrzeit:

14 - 17 Uhr

Ort:

Haus der BUNDten Natur, Loehrsweg 13, 20249 Hamburg

Bundesland:

Hamburg

Veranstalter:

Haus der BUNDten Natur, BUNDjugend

BUND-Bestellkorb