BUND-Landesverband Hamburg

Workshop: Mit Essiggurken gegen Lebensmittelverschwendung

Workshop | Bildungsangebote, Haus der BUNDten Natur, Kinder-Umweltgruppen, Umweltbildung, Fortbildung

Fotografin: Dr. Katharina Henne

Der Spätsommer und Herbst sind Zeiten des Überflusses. Viele Obst- und Gemüsesorten haben Hochsaison. Wir schauen, was in unserer Region gerade reif ist und wie wir es klimafreundlich und vegan haltbar machen können. 

Wir lernen verschiedene Techniken und die nötigen Zutaten der Vorratshaltung kennen. Gleich vor Ort probieren wir zwei Rezepte (etwas Süßes und etwas Deftiges) aus, deren Resultate wir als Vorrat mit nach Hause nehmen können. Nebenbei diskutieren wir Zusammenhänge zwischen unserem persönlichen Lebensmittelkonsum, unserer Versorgungshoheit und der Unabhängigkeit von Agrarkonzernen.

Bitte bringt jeweils ein Twist off-Glas (mit fest verschließbarem Deckel) und ein Einwegglas (Glas, Deckel, Gummiring und Metallbügel) für eure selbst gemachten Schätze mit! (Volumen je 100-300 ml), auch eine alte Schürze kann nützlich sein!

 

Mehr Informationen

Samstag, 25.09.2021, 10 - 16 Uhr

Fortfildung für Interessierte und Multiplikator*innen.

Treffpunkt: Haus der BUNDten Natur, Loehrsweg 13, 20249 Hamburg

Leitung: Dr. Katharina Henne, Umweltpädagogin

Kosten: 15€ plus Kostenumlage (für BUND-/BUNDjugend-Aktive nur Kostenumlage)

Anmeldung unter Telefon 040 600387-00 oder E-Mail: anmeldung(at)bund-hamburg.de

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. September 2021

Enddatum:

25. September 2021

Uhrzeit:

10 bis 16 Uhr

Ort:

Haus der BUNDten Natur, Loehrsweg 13, 20249 Hamburg

Bundesland:

Hamburg

Veranstalter:

Haus der BUNDten Natur, BUNDjugend

BUND-Bestellkorb