BUND-Landesverband Hamburg

Aktion: Ästeschleppen auf der Obstwiese am Jakobsberg - unter Vorbehalt

Aktion | Baumschutz, Bildungsangebote, Flaechenschutz, Naturschutz, Streuobstwiesen

Die Obstwiese am Jakobsberg im Osten Wilhelmsburgs ist eine tolle Fläche. Über 70 Obstbäume stehen hier. Nach dem Obstbaumschnitt liegen noch Äste unter den Bäumen in der Fläche, die noch in die Benjeshecke gezogen werden müssen. Wir freuen uns, auf viele Freiwillige, die Lust haben, dabei zu helfen. Dazu braucht Ihr nur Arbeitshandschuhe und ein bis zwei Stunden Zeit.

 

Schaue auch gerne hier für weitere Infos zu den Streuobstwiesen

Wichtige Informationen zum Termin:

Die Aktion "Ästeschleppen auf der Obstwiese am Jakobsberg" kann erst fix stattfinden, sobald ein Rückschnitt der Obstbäume auf der Wiese stattgefunden hat. Dies ist für den Februar geplant. Je nach Wetterlage kann der Termin für den Rückschnitt jedoch variieren. Daher bitten wir um Verständnis, falls sich die Aktion nach hinten verschieben sollte. Eine Anmeldung kann trotzdem schon erfolgen. Wir geben etwaige Änderungen zum Termin rechtzeitig hier bekannt. 

Mehr Informationen

Wir bitten um Anmeldung per Mail an anmeldung(at)bund-hamburg.de oder telefonisch unter 040 600387 00.

Falls Du doch nicht teilnehmen wirst, bitten wir Dich, uns so früh wie möglich Bescheid zu geben, damit wir das einplanen können.

Bitte bringe eigene Arbeitshandschuhe zu der Aktion mit.

Wir freuen uns auf Dich!

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

05. März 2023

Enddatum:

05. März 2023

Uhrzeit:

wird noch bekannt gegeben

Ort:

Streuobstwiese Jakobsberg in Wilhelmsburg

Bundesland:

Hamburg

Veranstalter:

Dr. Gisela Bertram Stiftung Ausgleich Altenwerder

BUND-Bestellkorb